Sie befinden sich hier: News




14.06.2008

Innenstadtbelebung an Klein Montmartre und auf dem Piazza



Gemeinsam mit  Hans-Jörg Waskowski hatten sich zwei Erwachsene sowie neun Kinder und Jugendliche seines Mal- und Zeichenkurses bei "Klein Montmartre" eingefunden, um unter fachlicher Anleitung ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und ihr künstlerisches Können auszuprobieren.

 

Im Steinweg gab es weitere Aktivitäten zur Vorbereitung der Bürgergalerie und des Projektes "Steinweg-Frühstück". In der Bürgergalerie wurde mit Maler- und Reinigungsarbeiten (im Bild Ingolf Wunder, privater Flörderer) die Vorbereitung einer baldigen Eröffnung ein weiteres Stück voran gebracht. Im "Steinweg-Frühstück" wurden die Räumlichkeiten besichtigt und Vorstellungen zu deren Nutzung erörtert.

 

Dem tragischen Ereignis im Haus am Fuß der Treppe zur St. Salvator Kirche Rechnung tragend, hat der Verein am vergangenen Samstag auf eine musikalische Gestaltung seiner Aktivitäten in diesem Bereich verzichtet.

 

So konzentrierten sich die musikalischen Aktivitäten auf den Autritt der Band "Black & Blue" am "Piazza" Gera. Zwischen 15 und 17 Uhr wurde hier wieder anspruchsvolle Unterhaltung geboten, welche viele Passanten zum Verweilen einlud.

 

Bericht und Fotos: Andreas Kühn








Weitere News
Montag, 10.August.2020 13:14:43