Sie befinden sich hier: News




06.05.2010 · OTZ · Tobias Schubert

Mit französischem Kennzeichen nach Gera

Sorry Gilberto im Bürgercafé Steinweg (04.05.2010, 21Uhr)

Gera (OTZ/Schubert). Zu den dritten Geraer Songtagen angereist waren die Berliner von Sorry Gilberto mit einem Peugeot mit französischem Kennzeichen. „Eigentlich gehört es meinem Freund, der ist Franzose, wir haben es uns nur ausgeliehen“, erklärt Sängerin Anne von Keller.

Treffend war das Kennzeichen dennoch, denn den knapp 50 Zuhörern des Konzerts im Bürgercafé Steinweg präsentierte das Duo – bestehend aus Anne von Keller und Jakob Dobers – einen Abend, voller französischer Melancholie und mit starken Chansoneinflüssen.

Die Musik von Sorry Gilberto ist ruhig und getragen, fast zerbrechlich. Interessant wird sie in der Hauptsache durch den gelungenen Wechsel zwischen Männer- und Frauengesang. Auch die englischsprachigen Texte der Band spiegeln die versteckte Trauer der Musik: „It’s good to listen to the rain, when you can’t sleep at night“, heißt es an einer Stelle.

In ihrer Instrumentierung sind Sorry Gilberto vielfältig. Neben E-Gitarre und Bass kommen auch wiederholt andere Instrumente wie Xylophon, Blockflöte, Ukulele und Melodika zum Einsatz. Ein gelungener Abend eines tollen Songwriter-Duos.





Weitere News
Samstag, 15.August.2020 04:21:26