Sie befinden sich hier: News




06.12.2010

„Drei-Nüsse-Treffen” zum Nikolaustag am 06. Dezember im Steinweg


Lebensader Steinweg zum „Drei-Nüsse-Treffen 2010“
titelte die OTZ dazu und schrieb weiter:
„Der brache Steinweg in Geras Innenstadt quoll am Abend des Nikolaustages über vor Leben. Dicht gedrängt saßen und standen die Gäste, die der Einladung des Vereins Ja - für Gera zum „Drei-Nüsse-Treffen“ am Nikolaustag in den Bürgertreff gefolgt waren. Unternehmer, Stadtentwickler, partner-schaftlich verbundene Vereine, Förderer.“
(A. Munteanu, siehe auch unter Presse)

So war es nur gut, dass durch Aktivitäten des Vereins bis zum letzten Tag das gegenüberliegende Leerstandsobjekt Nr. 5 renoviert und hergerichtet wurde und somit für diese Veranstaltung, die übrigens bereits zum siebenten Mal in Folge stattfand, einbezogen wurde. Auch künftig wird dieses Objekt gemeinsam mit dem Eigentümer GWB Elstertal zur Nutzung für unterschiedlichste geschäftliche und private Zwecke angeboten, und hierbei geht man auch gemeinsam neue Wege, indem z. B. eine Tages-, Wochen- oder Monatsmiete möglich wird.


Musikalische Unterhaltung gab es hier mit Michael Krause, der an diesem Abend sein neues elektrisches Klavier mit viel Innovation vorstellte.

Klaus Recknagel und Hans-Joachim Mulack haben sich spontan mit eingebunden.

Es wurde natürlich auch angeregt kommuniziert und eine extra eingerichtete Cocktail-Bar lockte mit verschiedenen Angeboten.

Gegenüber im ?Bürger-Treff? gab's für alle die 3 Nüsse, welche dort auch jeder für einen Imbiss, ein Getränk und etwas Süßes eintauschen konnte.




In der kleinen Buga im 1. Stock sorgte Lutz Schönfeld spontan für angenehme Unterhaltung. Weitere Mitstreiter gesellten sich hinzu uns sorgten mit Improvisation für ausgelassene Stimmung, u. a. auch der aus Leipzig angereiste Künstler Joachim Niggemeyer gemeinsam mit unserem Mitarbeiter Gerd Zörner.

Der Dank gilt natürlich weiteren zahlreichen Helfern, die sich teilweise ganz kurzfristig mit eingebunden haben und natürlich den Mitarbeitern, die sich in überdurchschnittlicher Weise bei der Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltung eingebracht haben.


So gestaltete sich das diesjährige ?Drei-Nüsse-Treffen? wieder zu einem stimmungsvollen Abend, bei dem das Gespräch im Mittelpunkt stand und wo auch das gastronomische Angebot nicht zu kurz kam.

Hierbei unterstützte unser langjähriger Partner, das BDI Gera GmbH, personell, das leckere warme Essen kam aus den Kochtöpfen des Seniorenwohnen Marktkarree Gera. Für die weiteren Angebote trugen unsere Mitarbeiter die Verantwortung. Dabei wurde Ware auch wieder von mitwirkenden Unternehmen eingesetzt.








Weitere News
Samstag, 15.August.2020 04:26:20