Sie befinden sich hier: News




22.03.2011

3. Winterakademie 2011 · „Armes Gera? Situation, Risiken und Folgen von Hartz IV in unserer Stadt” (aus Sicht eines Umsetzungspraktikers)

Haus Schulenburg, Straße des Friedens 120, 07548 Gera

Referent: Enrico Vogel, Geschäftsführer des Jobcenters Gera

Zu einem interessanten Vortrag gestaltet sich unsere 3. diesjährige Winterakademie. Es wurden Einblicke in die Arbeit des Jobcenters, insbesoder unter dem Gesichtspunkt der Situation zu Hartz IV in Gera und Informationen zu Fragen der Bürgerarbeit gegeben.


Auf folgende Schwerpunkte wurde im Vortrag besonders eingegangen:

1. Hartz IV ? Was ist das?
Mit keinem anderen Sozialgesetz sind so viele Anschuldigungen, Bemerkungen, Vorwürfe und Kommentare verbunden, wie mit dem SGBII. Warum ist das so? Was wollte man mit ?Fördern und Fordern? erreichen? In welchen europäischen Kontext ordnet sich Hartz IV ein, und wie gehen andere Länder mit dieser Problematik um?

2. Hartz IV ? Brauchen wir das?
Hie wurde ein kurzer Exkurs ins Leistungsrecht gegeben.
Dabei wurden folgende Fragen in Augenschein genommen:
Wozu ist ein ?Leistungsberechtigter? berechtigt?
Welche Phänomene sind zu beobachten und welche Klischees gilt es zu bekämpfen?

3. Hartz IV in Gera ? Wollen wir das?
Situation in Gera. Arbeitsmarkt, soziale Lage und Wirtschaftskraft. Welche Wechselwirkungen sind zu beobachten? Kann man die Wirkungen ändern bzw. beeinflussen? Wenn ja, an welchen Schrauben gilt es zu drehen, um die Zukunft der Stadt und die seiner Bürger positiv zu beeinflussen.





?Neues Gera? berichtete am 1. April von dieser Veranstaltung.

Zum Artikel





Weitere News
Donnerstag, 13.Juni.2024 15:30:02