Sie befinden sich hier: News




11.08.2015

Der Steinweg kommt

Es ist schon etwas Zeit verstrichen als wir diesen Slogan erstmalig verwendeten - und es gab genügend Zweifler an dem in Aussicht gestellten Erfolg.


 

Restaurant „BULGARIA” im Steinweg eröffnet

 

Wer am Dienstag, dem 11. September durch den Steinweg ging, konnte feststellen, dass man im Kampf um die Wiederbelebung der Altstadt - und hier speziell in einer der wertvollsten und interessantesten innerstädtischen Nebenlagen – nämlich unserem Steinweg - wieder ein Stück voran gekommen ist.

 

An diesem Tag wurde die Gaststätte „BULGARIA” eröffnet. Gegen 17.30 Uhr konnten die ersten Gäste begrüßt werden und bereits kurz danach war die in einem edlen Ambiente geschaffene Terrasse bis auf den letzten Platz gefüllt.

 

Im September haben die „Stammtischler“ des Vereins die neue Gaststätte besucht und dabei die vielfältigen gastronomischen Angebote „getestet“, denn wir wollen positive Entwicklungen nicht nur beschreiben sondern selbst auch leben. Es war ein wunderbarer Abend in guter Atmosphäre bei leckeren bulgarischen Speisen. Wir können einen Besuch nur empfehlen.



Spielstätte „Kabarett Lachgeschäft“ im Steinweg 1 in Vorbereitung

 

Wer mit „Steinweg 1“ nichts anfangen kann - es ist das Eckhaus Große Kirchstraße/ Steinweg - so mancher wird sich daran erinnern, dort gab es Fische, Vögel, Kaninchen und vieles mehr.

 

Auch wir haben diese Räume als Verein mit verschiedenen Zwischennutzungen belebt.

 

Heute können wir uns darüber freuen, dass die Geraer und ihre Gäste hier zuküftig etwas zu lachen haben. 

 


Da passte es gut, dass auch unser Objekt „MANGELWirtschaft” zu dieser Zeit mit einer weiteren Nutzung den Steinweg belebte.

 

Wie bereits der Presse zu entnehmen war, gründete sich bei uns der LEO-Club Gera - die „Jugendorganisation” vom Lions-Club Gera. Natürlich tauschten wir  uns betreffend einer möglichen Zusammenarbeit als Partner aus und wollen uns in den nächsten Wochen diesbezüglich zusammensetzen.

 

Wie viele andere gesellschaftliche und gemeinnützige Strukturen, die in diesem mittlerweile beliebten Zwischennutzungsobjekt zusammenkommen, wird auch der Leo-Club mit seinen regelmäßigen Treffen dazu beitragen, dass die im Steinweg bisher erreichten Ergebnisse eine Chance der Stabilisierung erfahren und somit Investoren/Betreiber bei der geplanten Weiterentwicklung unterstützt werden.

 

 

 

Auch deshalb freuen wir uns schon jetzt auf die nächste geplante Ausstellung in der Bürgergalerie, welche gerade vorbereitet wird und ebenfalls ein weiterer kleiner Mosaikbaustein in dem anspruchsvollen Puzzle "Steinwegentwicklung" darstellt. 

 

 

 





Weitere News
Dienstag, 23.Juli.2019 02:38:25