Sie befinden sich hier: News




24.08.2016 · 17:00 Uhr

Einladung zur Infoveranstaltung Entwicklungsrahmen ODER: Welchen Rahmen bekommt „GERAS NEUE MITTE“?

Sehr geehrte Damen und Herren,

„Geras Neue Mitte“ bekommt einen Rahmen …genauer gesagt: einen Entwicklungsrahmen. Er enthält die Leitlinien für die künftige Nutzung und Gestaltung der Projektfläche zwischen Stadtmuseum und De-Smit-Straße. Für einige Themen und Orte gibt es auch schon konkretere Überlegungen. Mehr dazu möchten wir Ihnen gern vorstellen, mit Ihnen diskutieren, Ihre Meinung erbitten. Sehr herzlich laden wir Sie ein zur:

 

Infoveranstaltung „Entwicklungsrahmen für Geras Neue Mitte“,

am Mittwoch, den 24. August 2016, 17:00 – 20:00 Uhr,

im Stadtmuseum Gera,

Veranstaltungsraum 1. Etage.

 

Ulrike Jurrack und Ulla Schauber vom Büro Stadtstrategen präsentieren und moderieren für Sie dieses Programm:

17:00 Uhr: Begrüßung

17:10 Uhr: Das Leitbild und die Leitlinien für Geras Neue Mitte

   §  Städtebau

   §  Freiraum

   §  (Zwischen)Nutzungen

18:00 Uhr: Diskussion

18:30 Uhr: Pause

19:00 Uhr: Der Entwicklungsprozess für Geras Neue Mitte

   §  Beteiligung 

   §  Organisationsstruktur

   §  Aktivierung der Fläche

19:30 Uhr: Diskussion

20:00 Uhr: Abschluss

 

Was ist so bedeutend an diesem Entwicklungsrahmen? Als Meilenstein für Geras Neue Mitte bildet er das Fundament für die weitere Entwicklung. Er formuliert die Grundsätze und Leitplanken für die folgenden Planungen.

 

Was genau ist ein Entwicklungsrahmen? Er fasst die bisherigen Arbeitsergebnisse zu Leitlinien zusammen, er entwirft Schwerpunkte für Nutzungen, für Städtebau, Verkehr, Plätze, Wege und Grün in Wort und Grafik. Er beschreibt Eckpunkte für Zwischennutzungen, für die weitere Bürgerbeteiligung und den künftigen Arbeitsprozess. Er kombiniert und komprimiert die Ergebnisse der bisherigen Arbeit. In die Leitlinien des Entwicklungsrahmens fließen unter anderem die Ergebnisse des Wettbewerbs Europan 13 ein, der IBA-Workshops, die „12 wesentlichen Bürgeranliegen für Geras Neue Mitte“, die Eckpunkte für den Entwicklungsrahmen der Arbeitsgruppe Entwicklungsrahmen, die Kernbotschaften der Bürgerprojektgruppe und viele mehr. Im Entwicklungsrahmen unter anderem berücksichtigte Arbeitsergebnisse finden Sie als Dokumente unter:

https://www.gera.de/sixcms/detail.php?id=210501&_nav_id1=&_nav_id2=&_lang=de.

 

Wir bitten Sie um Anmeldung bis Freitag, den 19. August, ob Sie dabei sein werden. Mailen Sie bitte an Geras-neue-Mitte@gera.de oder rufen an bei Thomas Leidel, 0365 838-4050 oder Catrin Heinrich, 0365 838-4053. Vielen Dank!

 

Viele Grüße senden Ihnen

 

Claudia Baumgartner, Dezernentin für Bau und Umwelt, Stadtverwaltung Gera,

Volker Tauchert, Vorsitzender, „Ja – für Gera“ e.V.,

Dr. Bertram Schiffers, Projektleiter, IBA Thüringen GmbH

Arbeitsgruppe Kommunikation für „Geras Neue Mitte“

 

 





Weitere News
Mittwoch, 11.Dezember.2019 20:14:37