Sie befinden sich hier: News




20.01.2018 · Neues Gera

Geras Neue Mitte

Gera (NG). Zur Erö nung von „KuKan2!“ spricht am Donnerstag, 25. Januar, 15.30 Uhr, der Stadtplaner Prof. Michael Koch von yellow z aus Berlin über die Zukunft innerstädtischer Stadtquartiere und diskutiert die Frage, ob und wie diese schön und lebendig werden können. Um 18 Uhr begrüßt IBA-Geschäftsführerin Dr. Marta Doehler-Behzadi die Besucher gemeinsam mit Volker Tauchert als Vorsitzendem von „Ja – für Gera“ e.V. und mit Claudia Baumgartner. Dann stellt Oliver Bormann von yellow z, als maßgeblich beteiligter Planer des Entwurfs, erstmals öffentlich den Rahmenplanentwurf vor. In diesen ossen die Beteiligungen der Bürgerarbeitsgruppen und der Stadtratsausschüsse ein. Das KuK öffnet an diesem Tag bis 20 Uhr. Am Sonnabend, 27. Januar, findet von 10 bis 13 Uhr der „Öffentliche Bürgerworkshop zum Rahmenplan ‚plus‘“ statt. Wer sich in die Planungen vertiefen und mit Fachleuten intensiv austauschen möchte, deristhier richtig, bekommt anschauliche Infos rund um den Rahmenplan-Entwurf direkt vom Planungsbüro. Anschließend können die Teilnehmer zu den verschiedenen Elementen von Geras Neue Mitte genauer fragen und mitreden. Bis zum 20. Februar werden fast 20 Veranstaltungen informieren, Diskussionen mit Experten und individuelle Nachfragen ermöglichen.

 

Die Stadtverwaltung, „Ja – für Gera“ e.V. und die Initiatoren eigener Projekte veranstalten „KuK an 2!“ in Kooperation mit der IBA Thüringen. Geras Neue Mitte ist Kandidat der IBA Thüringen, die mit ihren Partnern bis zum Jahr 2023 innovative Projekte für die Zukun des Landes entwickelt.

 

Neues Gera wird in der kommenden Woche über die Eröffnung sprechen und weitere Termine ankündigen. Ebenfalls informiert www.gera.de/gnm





Weitere News
Sonntag, 18.August.2019 15:57:18